Wooden Surface
Lena Manten.JPG

Lena Manten

Teacherin, SCWDA Teacher-Ausbildung 2018

 

Schon seit klein auf interessierte ich mich fürs Tanzen: ob Ballet im Kindergarten, Hip Hop in der Grundschule oder Standard-Paartänze in der Oberstufe – am liebsten hätte ich alles mal ausprobiert! Ganz „Cliché-mässig“ habe ich 2014 mit meiner Mutter die Neuverfilmung von „Footloose“ gesehen und gedacht: das möchte ich auch können! Kurz darauf haben wir uns zusammen in unseren ersten Line Dance-Kurs eingeschrieben. Ich war überrascht, wie vielseitig und spannend diese Art zu tanzen ist. Wir haben viel getanzt, viel gelernt und für mich war dann klar, dass ich noch mehr möchte.

Ich habe mich genauer mit der Technik, den Motions und der Musik auseinander gesetzt und mit meinem Partner Yannick in Thun unsere erste Gruppe unterrichtet. Danach konnte ich auch in Matten und Münsingen diverse Kurse übernehmen und unterrichte nun seit 2016 selbständig. Um meinen KursteilnehmerInnen ein fundiertes Wissen weiter geben zu können, habe ich 2018 die 2-jährige SCWDA-Ausbildung als Teacherin abgeschlossen. 

Nun freue ich mich sehr, in einem tollen Lokal in Rubigen unterrichten und meine eigene Tanzschule aufbauen zu können.  

Ich freue mich Dich kennen zu lernen und bis bald!

Lena

 
Yannick Orgas.JPG

Yannick Orgas

Teacher, Stellvertretung

 

Auch ich habe in meiner Kindheit tänzerisch schon viel ausprobiert und habe Standard-Paartänze und Hip Hop getanzt. Nach einigen Jahren Pause, überredeten meine Mutter und meine Tante mich dazu, 2014 mit ihnen einen Line Dance-Kurs zu besuchen. Trotz anfänglicher Skepsis erkannte ich schnell, dass Line Dance viel abwechslungsreicher ist als gedacht! Schnell fand ich Gefallen am Tanzen und hatte Spass mit den TeilnehmerInnen. 

Wie oben schon erwähnt, habe ich mit meiner Partnerin Lena anfangs 2016 meinen ersten Kurs unterrichtet. Leider musste ich Militär-bedingt 2 Jahre lang pausieren, bis ich weiter tanzen konnte. Danach holte ich die verpassten Tänze nach und wurde immer mehr ein Teil von Lenas Kursen: ich übernehme seit 2019 Stellvertretungen in ihren Kursen und halte die Gruppe „auf Trab“!

Bis bald in Rubigen!

Yannick